fbpx
Hochzeitsfotograf Hamburg City Elopement 0015

Hochzeit im Oberhafenquartier

Hochzeit im Schanzenviertel

Hochzeitsfotograf Hamburg Stpauli Luiciella 0016

Hochzeit im Freihafen

Hochzeitsfotograf Hamburg Vju Hochzeit 0035

Hochzeit im Vju Energiebunker

Hochzeitsfotograf Hamburg 28grad Beach Club Sommerhochzeit 0024

Hochzeit im Beachclub

Hochzeitsfotograf Hamburg Doens Loft Vegane Hochzeit 0002

Hochzeit am Hafen

Hochzeit auf St. Pauli

Hochzeit bei Hamburg

Hochzeit in Hamburg

9 9

HEIRATEN IN HAMBURG

Hamburg, du geile Stadt! Die abgefahrenste Hochzeits-Location in Hamburg? Bisher definitiv eine Eisdiele mitten auf St. Pauli. Wobei auch die Party im Millerntorstadion dabei nicht vergessen werden darf. Mit der Barkasse durch den Hafen schippern? Immer gern. Mit der kompletten Gesellschaft in der U-Bahn durch Hamburg? Klar, warum auch nicht? Oder habt Ihr Euch vielleicht sogar schonmal vorgestellt, Eure Hochzeitsfotos auf dem Dach eines der unzähligen Parkhäuser am Hamburger Flughafen zu machen? Oder einfach mit nem Bier am Anleger Fischmarkt sitzend? An den Landungsbrücken raus und dann rüber. Vor den König der Löwen, mit dem Blick auf die andere Seite der Elbe. Es gibt so viel fernab von Standard. Wieso auf St. Pauli oder in der Schanze leben und zum Feiern aufs Gut Schlagmichtot ausweichen?

Hamburg bietet so viele tolle, alternative Möglichkeiten zu den herkömmlichen Höfen im Umland für moderne, urbane Hochzeiten. Ob im eher kleinen Kreis standesamtlich im Döns oder in der Strandperle, oder mit einer freien Trauung auf dem Dach des VJU-Energiebunkers oder im Beach Club am Elbstrand heiraten, für alle sollte etwas dabei sein. Wenn Ihr noch auf der Suche nach einer Location seid, hilft Euch vielleicht meine Liste mit den 25 coolsten Hochzeits-Locations in und um Hamburg (ja, es sind auch Höfe dabei, die sind ja nicht per se schlecht.)

Es sind die unvergesslichen Momente, die zwischenmenschlichen Verbindungen, die Emotionen, die ich als Hochzeitsfotograf Hamburg für euch festhalten möchte. Liebe, Freude, Glück, Spaß, fröhliche, lachende und verliebte Menschen, aber auch nachdenkliche Momente und Tränen. Alles zwischen Stille und beinah anarchischem Chaos. Mit meinem cineastischen Anspruch in Fotos, die wie Filme auf Pause wirken. Natürliche Hochzeitsfotos, künstlerisch-kreative Hochzeitsportraits und Hochzeitsreportagen voller Emotionen. Schöne, unkitschige moderne Hochzeitsfotografie.

Hochzeitsfotograf Hamburg

Als moderner Hochzeitsfotograf Hamburg mische ich mich unter die Gäste. Ich wirke wie einer von ihnen, nur eben mit Kamera. Ich möchte kein Fremdkörper sein, sondern einer Eurer engsten Begleiter an Eurem Hochzeitstag. Ihr holt Euch mit mir einen international renommierten und mit Preisen ausgezeichneten Anarchisten auf Eure Hochzeit. Klingt aufregend? Mag sein, aber glaubt mir, ich bringe eine Menge Erfahrung und Ruhe mit.

Falls Ihr mich als Hochzeitsfotograf auf Eurer Hochzeit haben wollt, sollten wir uns bei einem persönlichen, unverbindlichen Vorgespräch kennenlernen. Ich lade Euch dazu gern in mein Atelier auf St. Pauli ein. Wir machen daraus aber kein langweilig schnödes Geschäftstreffen. Wenn wir uns treffen, kennt Ihr bereits meine Preise, Leistungen und Konditonen und es geht für mich nur darum, dass wir herausfinden, ob wir gut zusammenpassen. Ich möchte von Euch erfahren, Eure Geschichte hören, Euch von meiner erzählen. Sehen, ob wir gemeinsam lachen oder weinen, laut oder leise sein können. Eben das, was Euch meine Fotos gesagt haben.

Hochzeitsfotografie a la Hafenliebe

Die Hochzeitsfotografie hat sich stark gewandelt, hatten unsere Eltern meist nur ein, zwei Fotos von ihrer Hochzeit, so lassen sich Paare seit einigen Jahren gern den ganzen Tag von einem professionellen Fotografen begleiten. Doch auch in diesem Ansatz liegen Welten zwischen den einzelnen Hochzeitsfotografen. Jeder Fotograf legt seinen Fokus dort etwas an. Meiner liegt auf den Emotionen und der Authentizität. Ich möchte nicht eingreifen an Eurem Tag, möchte nichts stellen (ausser bei den Portraitaufnahmen, aber dazu komme ich gleich noch.) Ich arbeite im sogenannten Reportage-Stil, bin Teil des exklusiven Bildpoeten-Netzwerks. Eine Gruppe Fotografen, die sich die Hochzeitsreportage dick und fett auf ihre Fahnen geschrieben haben. Für mich ist wichtig, den Tag so festzuhalten, wie er sich für mich angefühlt hat. Mein Hauptaugenmerk liegt auf den zwischenmenschlichen Begegnungen und Emotionen.

Mein (nicht ganz geheimes Steckenpferd) sind die Hochzeits- oder Paarportraits. Diese variieren zwischen sehr nahen, intimen und dadurch sehr persönlichen Aufnahmen und Kunstwerken, die gerahmt an den Wänden von Galerien hängen könnten.

Final möchte ich Euch eine bildgewaltige Fotoreportage übergebe, am Liebsten nicht nur digital, sondern in einem hochwertigen Fotobuch, welches mit dem klassischen Hochzeitsalbum maximal das Thema gemein hat. Ich behaupte mal ganz forsch, das könnte gut und gern in der Buchhandlung des Haus der Fotografie bei den Deichtorhallen stehen.